Impressum Kontakt History

Druckbare Version

Weinfest in Düsseldorf

Der Weinmerker

Haferflocken Pfannekuchen - Das Rezept

Zutaten (2 Personen)
200 g grobe Haferflocken
¼ Liter Milch
50 g Mehl
3 - 4 Eier
150 g roher Schinken oder durchwachsener Speck
Salz, Pfeffer

Die Menge ergibt etwa drei Pfannekuchen und die Zubereitung dauert ½ - 1 Stunde.

Zubereitung
Die Haferflocken mit der Milch in eine Schüssel geben, umrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen. Dann die Eier und das Mehl hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal alles gut verrühren. Fertig ist der Teig!

Anschließend drei oder vier Scheiben Schinken oder durchwachsenen Speck in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten und 1½ - 2 Suppenkellen Teig vorsichtig darauf verteilen. Wer möchte, der kann auch oben auf den Teig noch drei oder vier Scheiben Schinken legen. Den Pfannekuchen von beiden Seiten braten, bis er goldbraun ist.

Tipp: Nachdem der Teig in der Pfanne ist sollten Sie die Pfanne kurz mit einem Deckel verschließen, damit der Teig auf der oberen Seite etwas stockt. Dann lässt sich der Pfannekuchen später drehen, ohne dass der Teig spritzt.

Guten Appetit!

(29.07.2007)

Die Rezeptsammlung


Kommentare zum Rezept

0 Kommentare