Impressum Kontakt History

Druckbare Version

Pfälzer Saumagen

Weinfest in Düsseldorf

Gurken einlegen - Das Rezept

Zutaten
1 kg Freilandgurken (Einlegegurken)
2 - 2½ Liter Wasser
80 - 100 g Salz
1 EL Zucker
4 Stängel (Trocken-)Dill mit Dolden
10 kleine Weinblätter

Sie benötigen außerdem ein Glas oder einen Steinguttopf (etwa 5 Liter).

Zubereitung
Die Gurken gründlich reinigen, ich empfehle dazu eine Gemüsebürste. Den Boden des Glases / Tongefäßes mit zwei Weinblättern abdecken, dann abwechselnd eine Lage Gurken darüber schichten, etwas von den grob gehackten Dillstängeln drüberstreuen und dann wieder mit Weinblättern abdecken.

Das Wasser mit dem Salz und dem Zucker aufkochen und abkühlen lassen, dann über die Gurken im Gefäß gießen. Die Gurken müssen vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sein. Anschließend decken Sie das Gefäß locker mit einem Glas- oder Holzdeckel ab und lagern es kühl. Nach etwa einer Woche können Sie die ersten Gurken probieren oder sie -je nach Geschmack- noch etwas in der Salzlösung liegen lassen.

Guten Appetit!

(17.09.2007)

In einer Woche darf probiert werden!


Kommentare zum Rezept

0 Kommentare